Blog

Großen Veränderungen mit Herzintelligenz begegnen

Vollmond in Wassermann:  Großen Veränderungen mit Herzintelligenz begegnen 

Dieser Vollmond im visionären Zeichen Wassermann trägt einen ganz eigenen energetischen Abdruck, findet er doch in den Graden der Großen Konjunktion von letztem Dezember statt, wo sich Jupiter und Saturn auf 0 Grad in Wassermann begegneten. Unter der Regentschaft von Uranus begleitet diesen Vollmond eine auf- und vorwärtsstrebende Energie, die uns darin unterstützen kann, in unsere Eigenständigkeit zu wachsen, indem wir unser Leben mit unseren wahrhaftigen Zielen und Wünschen in Einklang bringen. 

Von einem Vollmond sprechen wir, wenn sich Sonne und Mond gegenüberstehen, wie in diesem Fall, mit dem Mond im luftigen Zeichen Wassermann und der Sonne im feurigen Zeichen Löwe. Damit bringt dieser Vollmond, der auf 1 Grad und 26 Bogenminuten stattfindet, 2 kraftvolle Energien zusammen, die inspirierend und wegweisend sein können.

Erinnern wir uns in diesem Zusammenhang an die Große Konjunktion ...

... von Jupiter und Saturn, so können wir in diesen Tagen mit manch neuen Ankündigungen, gar Überraschungen rechnen, die für unsere persönliche Weiterentwicklung und unsere gesellschaftliche Neuorientierung relevant sind. Auch Jupiters Energie, der nun rückläufig ist, und der nur wenige Tage nach dem Vollmond von den Fischen zurück in den Wassermann wechselt, wird uns bis Ende des Jahres in diesen Wandlungsprozessen unterstützen. 

Es ist eine Zeit, in der wir Neuland erkunden und uns von Unsicherheiten und Ängsten nicht davon abhalten lassen dürfen. Es ist die Energie des Wassermanns, die ich beispielhaft auch gern mit einer bemannten Expedition ins Weltall vergleiche, bei der jeder Raumfahrer weiß, dass er gerade dabei ist, etwas völlig Neues zu entdecken, das nicht nur die Sichtweise auf sein Leben erweitern kann, sondern die der ganzen Welt, des gesamten Kollektivs. Dabei sind diese Raumfahrer sicher nicht frei von Angst, denn letztlich können sie nie wissen, ob sie je wieder heil zurückkehren werden, aber sie haben die Angst im Griff, und nicht die Angst sie, weil sie ihre Mission, ihre Vision kennen und wissen, wofür sie es tun. 

Was heißt das jetzt für uns? 

Wenn du meine Beiträge schon länger verfolgen solltest, wirst du gewiss mitbekommen haben, dass mein Fokus vor allem auf persönlich-psychologisch orientierten Entwicklungsprozessen liegt, und weniger auf gesellschaftspolitischen Entwicklungen. 

Ich bin grundsätzlich der Meinung, dass wir nur dann eine bessere Welt für uns erschaffen können, wenn wir unser Bewusstsein auf eine neue Ebene heben. Und das erreichen wir, wenn wir die Ursachen und Gründe für unsere Unzufriedenheit, unser Mangeldenken oder unser Unwohlsein weniger im Außen suchen, als vielmehr in uns selbst. Dann erst kommen wir in unsere wahre Kraft. Indem wir also anfangen, die vielen Selbstzweifel, Unsicherheiten und Ängste nach und nach abzulegen, wissen wir immer besser, was es im Außen für uns zu tun gibt und worauf wir unsere Energie ausrichten wollen. 

Schauen wir uns an, wie uns die Löwe-Wassermann-Achse, ...

... auf der dieser Vollmond stattfindet, in diesem Entwicklungsprozess unterstützen kann. Da Bilder oft mehr sagen als Worte, möchte ich dir die Polarität dieser beiden Tierkreiszeichen anhand eines Bildes veranschaulichen, das die Essenz am besten einfängt.

Stell dir dazu zwei oder drei Kinder auf einem Spielplatz vor, die völlig unbekümmert miteinander toben, lachen und singen, während um sie herum ein Dutzend Wissenschaftler in weißen Laborkitteln stehen, die sorgfältig jede Bewegung der Kinder beobachten und aufzeichnen, und zwar für eine spezielle Forschungsstudie über die Spielnatur von Kindern. 

Dieses Bild bietet nicht nur einen guten Ausgangspunkt ...

... für ein besseres Verständnis der Zeichen Löwe und Wassermann in deinem persönlichen Horoskop, sondern auch für das Erschließen des aktuellen und aufkommenden Zeitgeists, der mit dem Wassermann eng verknüpft ist.

Der Löwe wird klassischerweise dem Element Feuer zugeordnet, während der Wassermann das Element Luft verkörpert. Schauen wir uns zunächst das Feuer an, so ist es von allen Elementen dasjenige, das mit der Vitalität des Lebens verbunden ist. Wie unsere Kinder, die auf dem Spielplatz herumtollen, ist das Löwe-Feuer ...das Prinzip der reinen Erfahrbarkeit, des Im-Moment-Seins. 

Damit verkörpert der Löwe in seiner spirituellsten Form die Herzensenergie, ...

... darunter die Ideale von absolutem Selbstvertrauen, Spontaneität, Kreativität, Lebendigkeit, Warmherzigkeit und Großzügigkeit. In seiner schattenhaften Ausprägung kann sich die Energie in Egozentrik, also egobezogenem Verhalten äußern, und in der Unfähigkeit einen objektiven Standpunkt einzunehmen. 

Den Wassermann, als das dem Löwen entgegengesetzte, polare Zeichen, verbinden wir u.a. mit Frieden, Freiheit, Vision, Fortschritt, Zukunftsorientierung, Technikaffinität, Internet, Wissenschaft und Originalität. 

Da der Wassermann dem Element Luft zugeordnet ist, ist hier der Verstand, die Vernunft, die rein geistige Energie betont. So wie die Wissenschaftler in unserem Bild am Rande des Spielplatzes stehen, so nimmt der Wassermann eine eher beobachtende, vernünftige und objektive Rolle ein. 

Der Wassermann nimmt die Vogelperspektive ein.

Er möchte die Aktionen der Kinder verstehen und in Beziehung zueinander setzen, um auf dieser Grundlage zu neuen Erkenntnissen und neuen Entscheidungsfindungen zu gelangen. In seiner lichthaften Ausprägung möchte er ganze Systeme zum Wohl aller – also im Sinne des Kollektivs – nachhaltig optimieren, reformieren und modernisieren. 

Seine schattenhafte Seite zeigt sich in Kälte und Distanziertheit, wenn er den emotionalen Kontakt zu sich selbst und anderen verliert. Wie in dem Bild, wo die Wissenschaftler die Kinder lediglich beobachten, ohne sich mit ihnen auszutauschen, ohne mit ihnen zu spielen, ohne sie zu fragen, wie es ihnen geht und was sie brauchen, um sich wohl zu fühlen.

D.h. sobald die Löwe-Wassermann-Achse angesprochen ist, die auch als die Identitäts- oder Ego-Achse bezeichnet wird, stehen sich im Sinne des Löwen das Bedürfnis des Einzelnen und im Sinne des Wassermanns das Bedürfnis der Gruppe, des Kollektivs gegenüber. 

Auf die persönliche Ebene übertragen, so geht es hier stets um die Frage, ...

... wie wir unsere ganz individuellen Bedürfnisse oder Verhaltensweisen mit der aufkommenden Gruppendynamik in Einklang bringen können. Also, wie sich die Gruppendynamik auf unser persönliches Leben auswirkt, und wie wir es schaffen, unseren Herzensbedürfnissen trotz steigendem Gruppendruck treu zu bleiben.

In unserem persönlichen Horoskop deuten Aspekte, die die Zeichen Löwe und Wassermann betreffen, oft auf unser Bemühen hin, unseren spontanen, persönlichen Selbstausdruck mit unserem gesellschaftlichen Verhaltenskodex in Einklang zu bringen. Also unser Bemühen, weder zu egozentrisch und selbstbezogen aufzutreten, noch uns durch die gesellschaftlichen Normen in eine Zwangsjacke stecken zu lassen.

Somit fordert uns eine Opposition wie die von Löwe und Wassermann dazu auf, die gegensätzlichen Energien in uns auszugleichen, im Sinne von: Wo passt du dich zu wenig oder zu viel an? Wo fährst du einen Egotrip oder wo stellst du die Bedürfnisse anderer immer wieder vor deine eigenen? 

Bringen wir die Energien des Löwen und Wassermann in uns in Balance, ...

... vereinen wir die spielerisch, lebendige und warmherzige Energie des Löwen mit der intuitiv wissenden, freiheitsliebenden und visionären Energie des Wassermanns. Das ist es, was Herzintelligenz auszeichnet.

Auf der Weltenbühne steht der Löwe für die Herrschenden, wird er doch von der Sonne regiert. Ludwig der XIV., auch als Ludwig der Große bekannt, den wir noch aus unserem Geschichtsunterricht kennen, ist ein gutes Beispiel dafür, hat er sich doch selbst zum Sonnenkönig gekrönt. Und damit zum absoluten Monarchen, der als einziger Gesetze erließ, ohne sein Volk miteinzubeziehen. 

Der Wassermann wiederum steht für das allgemeine Volk, den Pöbel, die Massen. Mit dem alten und abschätzigen Wort „Pöbel“ wurden jene Menschen diskreditiert, also in Verruf gebracht, die sich der herrschenden Kultur nicht einfügten, die sich ihr widersetzen. 

Der Löwe strebt eine Herrschaft von oben nach unten an. Der Wassermann von unten nach oben. 

  • Für den Löwen gilt: Alle Rechte und Privilegien für mich allein!
  • Für den Wassermann gilt: Gleiche Rechte und Pflichten für alle!


Zusätzlich zu den beschriebenen Löwe-Wassermann-Energien, können wir sehen, dass Pluto ganz nah am Mond steht. Das mag zu einer emotionalen Intensität führen, die bereits am Tag vor dem Vollmond spürbar werden kann. Denn da wo Pluto ist, sind immer tiefgreifende Veränderungen im Gang, die uns bewusst machen wollen, wo wir noch nicht vollständig in unserer Kraft sind. Wo wir immer noch dazu geneigt sind, uns kleiner zu machen als wir sind.

Da Pluto zudem eine Opposition zu Merkur in Krebs bildet, ... 

... jenem sensitiven Zeichen, das vom Mond regiert wird, können wir die Erfahrung machen, dass wir einen Schritt nach vorne setzen und dann plötzlich zögern und wieder 2 Schritte zurückgehen. Denn Merkur steht für unsere Gedanken, unsere Ideen, unsere Kommunikation, und im Zeichen Krebs kreisen sie vor allem um unser Zuhause, um Geborgenheit, Schutz und Sicherheit. In Opposition zu Pluto können diese Gedanken und Ideen jedoch zwanghaft werden. Das können dann jene Momente sein, wo wir aus Angst, Jemanden oder Etwas zu verlieren, plötzlich zurückrudern.

Der Vollmond bringt wegen der vielen Oppositionen einige Herausforderungen ...

... mit sich, und es ist an uns, wie wir ihnen begegnen. Oppositionen fordern uns auf, die gegensätzlichen Energie, vor allem die des Löwen und Wassermanns in uns auszugleichen. Das kann sich manches Mal wie eine innere Zerreißprobe anfühlen. Umso vorteilhafter kann es sein, eigenverantwortlich zur Tat zu schreiten. 

Taten sagen mehr als Worte – das ist der Leitsatz von Venus in Jungfrau. Wenn wir den beherzigen, können wir uns mit Jupiter in Fische so manchen Traum verwirklichen. Denn mit Venus und Jupiter stehen sich das kleine und das große Glück gegenüber. Das kann sich für den ein oder anderen wie eine wiedergewonnene Lebensfreude anfühlen, die ihn zu neuen Taten anspornt. Was dazu führen kann, dass sich einige der großen Hemmnisse lösen können, die in diesem Jahr durch das anhaltende Saturn-Uranus-Quadrat entstanden sind. 

Erfahre in meinem Video mehr über die einzelnen astrologischen Konstellationen zu diesem Vollmond, und welche Lebensbereiche er in deinem Horoskop aktiviert. Viel Freude dabei!